Home > Leasing > [Gewerbeleasing] Audi e-tron 50 quattro ab 338€/Monat (netto) – 36 Monate / 10.000 km pro Jahr / 590€ (netto) Bereitstellung – LF 0,58

[Gewerbeleasing] Audi e-tron 50 quattro ab 338€/Monat (netto) – 36 Monate / 10.000 km pro Jahr / 590€ (netto) Bereitstellung – LF 0,58

Seit knapp einer Woche ist sie da: die erhöhte Prämie für Elektrofahrzeuge. Statt der bisher 3.000€ gibt es jetzt 6000€ vom Staat dazu. Einziger Haken: dies gilt nur für Elektrofahrzeuge mit einem netto-Listenpreis von unter 40.000€. Da haben die deutschen Hersteller leider wenig im Portfolio (zumindest was verfügbar ist). Aber auch für E-Autos für bis zu 65.000€ netto Liste wurde die Prämie auf 5000€ erhöht (staatlich). Daher gibt es jetzt recht gute Angebote für den Audi e-tron 50 quattro. Das ist die günstigere Einsteigerversion des e-trons mit einer kleineren Batterie. Besonders cool ist, dass ihr auch den neuen e-tron Sportback bekommt (für ein bisschen Aufpreis natürlich). Aber eins nach dem anderen.

  • Audi e-tron 50 quattro ab 338€/Monat (netto)
  • ohne Anzahlung
  • 36 Monate Laufzeit
  • 10.000 km pro Jahr (anpassbar)
  • frei konfigurierbar
  • Bereitstellungskosten ohne Zulassung (Werksabholung): 590€ (netto)
  • Leasingfaktor: 0,58
  • inkl. Wartung & Verschleiß

Alternativ könnt ihr auch den neuen Audi e-tron in der Sportback Variante bestellen. Dieser hat eine abfallende Dachlinie und lässt sich am ehesten als SUV-Coupé beschreiben. Hier die Fakten:

Das Auto

Beide Autos unterscheiden sich nur in der Karosserieform und folglich auch beim Verbrauch und der daraus resultierenden Reichweite (keine Wunder erwarten). Bei der Ausstattung sieht es aber gleich aus.

  • 313 PS (230 kW)
  • max. 540 Nm
  • Allrad-Antrieb
  • 71 kWh Lithoum-Ionen-Batterie
  • 6,8 Sek von 0 auf 100 km/h
  • 190 km/h V-Max
  • 336 km (e-tron 50) bzw. 347 km (e-tron 50 Sportback) Reichweite
  • max. Ladeleistung liegt bei 150 kW

Bei Audi hat man besonderes Augenmerk auf die Ladeleistung des e-tron gelegt. Zwar kann der e-tron 55 (also mit der größeren Batterie) mit 150 kW laden, doch sind die 120 kW auch gut, gemessen an dem kleineren Akku. Audi schafft es bei beiden Modelle die Ladeleistung ziemlich lange sehr hochzuhalten. Während es eigentlich üblich ist, dass die Ladeleistung ab ca. 80 % stark abnimmt, bleibt sie beim e-tron noch hoch. Das ermöglicht eine 0-100 % Ladung in nur 48 Minuten an einer DC-Schnellladestation. In 30 Minuten füllt man die Batterie wieder zu 80 % und schafft damit 278 km (Sportback).

Oftmals wird auch mit dem Wert geworben, wie viel man in nur 10 Minuten laden kann. Das sind bei e-tron 50 Sportback stolze 121 km.

Die Ausstattung

Als einzige Sonderausstattung wird das DAB- Radio genannt. Ansonsten kommt der e-tron in beiden Versionen ohne Extras. Das heißt aber nicht, dass er vollkommen nackt ist. Moderene Annehmlichkeiten sind schon dabei, wie LED-Scheinwerfer, Parkpiepser vorn und hinten, schlüssellose Zentralverriegelung, adaptiv air suspension Fahrwerk, Spurverlassenswarnung, 2-Zonen Klimaautomatik, elektrische Heckklappe, Tempomat und sogar Ladekabel für Schuko, Typ 2 und Industriestecker sind dabei.

Der Verbrauch

Audi e-tron 50

kombiniert: 21.9 kWh/100 km
CO2-Emmisionen komb.: 0 g/km CO2
Energieeffizienz­klasse: A+

Audi e-tron 50 Sportback

kombiniert: 21.4 kWh/100 km
CO2-Emmisionen komb.: 0 g/km CO2
Energieeffizienz­klasse: A+

Leave a Reply